Das Team im Seniorenstift Alte Weberei

Das Team unseres Seniorenstifts umfasst neben den hier abgebildeten Mitarbeitern viele weitere: Pflegeassistenten, Pflegehilfskräfte, Auszubildende, Mitarbeiter des sozial-therapeutischen Dienstes und Hauswirtschaft. Wir sind froh und stolz, dass wir ein so kompetentes und vielseitiges Team in unserer Einrichtung beschäftigen können. Aus Gründen der Übersichtlichkeit stellen wir auf unserer Homepage nur die wichtigsten Ansprechpartner vor  – für uns zählt aber jeder Mitarbeiter.

René Stigt

Stigt Renelebt als gebürtiger Niederländer schon viele Jahre in Westfalen. Er ist gelernter Krankenpfleger, besitzt eine Zusatzqualifikation als Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege und hat an der Fachhochschule Osnabrück Pflegemanagement studiert. Er verfügt über mehr als zehn Jahr Berufserfahrung als Heim- und Pflegedienstleiter. Zuvor hat er mehrere Jahre erfolgreich unsere Coesfelder Einrichtung als Einrichtungs- und Pflegedienstleiter geführt. Seit Mitte März ist Herr Stigt zu gleichen Teilen Einrichtungsleitung unserer Coesfelder und Billerbecker Einrichtung.

Vera Blischke

blischke verawar nach Ihrem Examen als Altenpflegerin im Jahr 2002 sieben Jahre bei einem ambulanten Pflegedienst beschäftigt, bevor sie zu uns in die Alte Weberei kam. Frau Blischke ist Mutter zweier Kinder und ein gutes Beispiel dafür, dass es gelingen kann, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Frau Blischke ist Wohnbereichsleitung (mit Zertifikat) im Wohnbereich 1 und zugleich Praxisanleiterin für unsere Auszubildenden.

Simone Thume

thume simone

hat 2007 die staatliche Anerkennung als Altenpflegerin erworben. Sie hat einen Grundkurs Kinästhetik in der Pflege absolviert. Im April 2010 hat sie ihre Zusatzausbildung als Praxisanleiterin erfolgreich beendet. Zum 01.06.2014 haben wir Frau Thume die Leitung des Wohnbereichs IV übertagen. Eine Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung hat Frau Thume 2014 erfolgreich beendet. Außerdem verfügt sie über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft.

Elisabeth Dahlmann-Grummel

dahlmann

hat nach der Mittleren Reife eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin erfolgreich absolviert. Einige Jahre später hat sie die Prüfung als Meisterin der städtischen Hauswirtschaft abgelegt. Frau Dahlmann-Grummel verfügt über mehrjährige, einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Geschäftshaushalt, Klinik und Pflegeeinrichtung. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie verantwortet bei uns sämtliche hauswirtschaftlichen Themen in unseren Einrichtungen in Billerbeck und Coesfeld.

Anke Abel

abelist gelernte Rechtsanwalt- und Notariatsfachangestellte. In den vergangenen Jahren war sie bei der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS)  in Münster beschäftigt. Frau Abel ist als Teilzeitmitarbeiterin in unserer Verwaltung tätig und kümmert sich schwerpunktmäßig um die Rechnungserstellung sowie um die Kontrolle der Zahlungseingänge.

Ursula Aulike

aulike ursulaarbeitet seit mehr als fünf Jahren in der Verwaltung unseres Hauses. Sie ist erste Ansprechperson für Bewohner und Interessenten von außen. Frau Aulike führt u.a. die Bewohnerakten und verwaltet die Bargeldbeträge für unsere Heimbewohner.

Christina Börger

notz

hat 2010 zunächst als Praktikantin in der Alten Weberei begonnen. Nach dem Praktikum haben wir Frau Börger in die Ausbildung übernommen. 2014 hat sie ihre Ausbildung als Altenpflegerin erfolgreich beendet. Danach war es zunächst ihr Bestreben, an anderer Stelle berufliche Erfahrungen zu sammeln. Seit dem 01.07.2016 verstärkt Frau Börger das Team im Wohnbereich II

Sarah-Isabell Döring

Dring Sarah Isabell edithat zunächst den Bildungsgang „Staatlich geprüfte Sozialhelferin“ abgeschlossen. In der Alten Weberei haben wir ihr dann die Möglichkeit geboten, die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin zu absolvieren. Nach Beendigung der Ausbildung im Herbst 2016 haben wir Frau Döring gern als frisch examinierte Pflegefachkraft übernommen.

Hanna Große-Bölting

groesse boeltinghat 2006 ihr Examen als Altenpflegerin abgelegt. In den darauffolgenden Jahren hat sie erste berufliche Erfahrungen im Bereich der ambulanten Pflege in Hamburg  und Borken gesammelt.
Frau Große-Bölting ist als Dauernachtwache in der Alten Weberei eingesetzt. Wir wissen unsere Bewohner bei ihr des Nachts in guten Händen. Frau Große-Bölting koordiniert als Hauptnachtwache die Dienste unseres Nachtwachenteams.

Gertrud Herrmann

herrmann gertrud

hat eine Ausbildung als Ergotherapeutin und Heilpädagogin absolviert. Sie verfügt über eine breitgefächerte berufliche Erfahrung. Frau Herrmann ist verheiratet und hat drei Kinder. In der Alten Weberei arbeitet Sie als Teilzeitkraft im sozial-therapeutischen Dienst.

Thorsten Hölscher

Hlscher Thorsten editist verheiratet und Vater zweier Kinder. Seine Ausbildung als Altenpfleger hat er bereits 2005 erfolgreich absolviert. Zwischen 2006 und 2016 hat Herr Hölscher bei einem Biogroßhändler berufsfremd gearbeitet, bevor er wieder zu seinen beruflichen Wurzeln zurückgekehrt ist. Inzwischen ist Herr Hölscher ein fester Bestandteil des Pflegeteams im Wohnbereich II der Alten Weberei.

Yvonne Rickert

Rickert Yvonne edit

Wir haben Frau Rickert zunächst als Jahrespraktikantin kennen gelernt. Anschließend hat sie ihre Ausbildung als Altenpflegerin bei uns absolviert, die sie im Juni 2011 mit gutem Erfolg abschloss. Anfang 2013 hat Frau Rickert eine Zusatzausbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft mit sehr gutem Erfolg beendet. Desweiteren verfügt sie über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleiterin.

Julius Thume

thumehat nach dem Abitur zunächst ein Praktikum im Pflegebereich absolviert; daran schloss sich eine dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger an. Nach dem Examen nahm Herr Thume an der Fachhochschule Münster
den Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement auf, erwarb dort zunächst den Bachelor of Arts, vier Semester später den Master of Arts. Herr Thume ist Einrichtungsleiter des Seniorenstifts Berkelaue und zugleich Qualitätsbeauftragter für unsere gesamte Unternehmensgruppe.

Beate Hamachers

hamachers beategehört zu den Mitarbeiterinnen der 1. Stunde. Sie ist ausgebildete Altenpflegerin und hat über viele Jahre bei uns den Wohnbereich 1 geleitet sowie die stellvertretende Pflegedienstleitung übernommen. 2014 hat Frau Hamachers eine Weiterbildung als Verantwortliche Pflegefachkraft/ Pflegedienstleitung erfolgreich absolviert. Anfang 2016 hat sie erfolgreich die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung beim VDAB in Gelsenkirchen abgeschlossen. Seit Mitte März 2016 obliegt ihr die Pflegedienstleitung und ist stellvertretende Einrichtungsleiterin in unserer Einrichtung.

Tanja Deitmer

deitmer tanjagehört als staatlich anerkannte Altenpflegerin seit der Eröffnung des Hauses zu unserem Pflegeteam. Frau Deitmer hat eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin absolviert sowie eine Zusatzqualifikation in Palliative Care.

Martin Rolfes

rolfes martin

leitet den sozial-therapeutischen Dienst in der Alten Weberei. Nach dem Abitur, erworben auf dem 2. Bildungsweg, hat er an der Hochschule in Vechta Gerontologie studiert. Daneben hat er ausgeprägte kreative und musische Fähigkeiten, die er zur Freunde unserer Bewohner auch im Arbeitsalltag einsetzt.

David Schöner

schoener

ist seit dem 01.03.2016 als Hausmeister für uns tätig. Er stammt gebürtig aus Kasachstan, ist verheiratet und hat drei Kinder. 1993 ist er nach  Deutschland übergesiedelt. Er verfügt über eine Ausbildung als  Industriemechaniker, kennt sich aber auch in vielen anderen Gewerken gut aus. Nicht zuletzt aufgrund seiner Hilfsbereitschaft und  seinem freundlichem Umgang wird Herr Schöner sehr geschätzt. Er kümmert sich um die haustechnischen Belange unserer Einrichtungen in Coesfeld und Oer-Erkenschwick.

Nils Albertz

albertz

hat über den Bundesfreiwilligendienst den Weg in die Pflege gefunden. Nach Beendigung des Bundesfreiwilligendienstes hat Herr Albertz eine Ausbildung zum Altenpfleger begonnen, die er im März 2016 erfolgreich beendet hat. Nach seinem Examen haben wir Herrn Albertz als Pflegefachkraft übernommen. Er gehört zum Pflegeteam des Wohnbereichs IV.

Nina Averkamp

AverkampNina edithat nach der Fachoberschulreife zunächst ein Jahrespraktikum bei uns absolviert, anschließend die Ausbildung zur Altenpflegerin. Nach dem Examen 2017 haben wir sie gern als Pflegefachkraft übernommen. Ihre Hobbies sind u.a. Reiten und Schwimmen.

Pia Martha Brockhoff

Brockhoff Pia Martha edit2hat in unserem Unternehmen eine Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert. Nach Beendigung ihrer Ausbildung im Sommer 2013 haben wir sie als junge Pflegefachkraft in unser Team übernommen, um ihr die Gelegenheit zu geben, sich in alle relevanten Aufgaben einer Pflegefachkraft gründlich einzuarbeiten. Im März 2017 hat Frau Brockhoff ihre Fortbildung zur Praxisanleiterin mit gutem Erfolg abgeschlossen. In Abwesenheit vertritt sie außerdem die Wohnbereichsleitung im Wohnbereich 1.

Michelle Dreier

Dreier Michelle edithat am Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld die Fachoberschulreife erworben. Nach einem Praktikum im Pflegebereich hat sich Frau Dreier für eine Ausbildung als Altenpflegerin entschieden, die sie 2017 erfolgreich abgeschlossen hat. Seit dem 01.04.2017 verstärkt Sie das Team im Wohnbereich II.

Sabrina Grottke

Grottke Sabrina edithat 2006 ihr Examen als Altenpflegerin abgelegt. Sie verfügt inzwischen über eine mehrjährige Erfahrung in ihrem Beruf, sowohl in der ambulanten Pflege wie auch in der stationären Pflege. Nach der Geburt ihrer Tochter Mia hat Frau Grottke zwei Jahre Elternzeit in Anspruch genommen; nach der Elternzeit ist sie beruflich wieder bei uns eingestiegen. Sie ist stellv. Wohnbereichsleitung im Wohnbereich IV.

Julia Hoffmann

Hoffmann Julia edithat nach der Mittleren Reife zunächst ein mehrmonatiges Praktikum im Bereich der Pflege absolviert. Das Praktikum hat sie darin bestärkt, eine Ausbildung zur Altenpflegerin zu beginnen. Die Ausbildung zur Altenpflegerin hat sie in der Alten Weberei absolviert. Nach einem sehr guten Examen hat Frau Hoffmann den Wunsch geäußert, in der Einrichtung bleiben zu dürfen. Diesem Wunsch haben wir gern entsprochen.

Rita Kappelhoff

kappelhoff

hat 1983 ihre Ausbildung als Altenpflegerin abgeschlossen. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung sowohl in der ambulanten als auch in der stationären Pflege. Sie hat einen Basiskurs für Basale Stimulation besucht, ferner einen Grundkurs in Kinästhetik. Auch hat sie sich in Palliative Care und Wundmanagement weitergebildet. Frau Kappelhoff verstärkt das Team unserer Dauernachtwachen.

Jessica Stüker

Stker Jessica edithaben wir als Schülerin des Berufsgrundschuljahres im Berufsfeld Pflege und Gesundheit des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs erstmals kennengelernt. Eine Aushilfstätigkeit in der Pflege hat sie in ihrem Wunsch bestärkt, eine Ausbildung zur Altenpflegerin zu beginnen. Die Ausbildung erfolgte von 2013 bis 2016. Nach bestandenem Examen arbeitet Frau Stüker als Pflegefachkraft im Wohnbereich I der Alten Weberei.

Ramona Webermann

Webermann Ramona

hat 1995 ihre Ausbildung als Altenpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran war sie in verschiedenen Pflegeeinrichtungen tätig. Da Frau Webermann Mutter einer kleinen Tochter ist, arbeitet sie bei uns als Teilzeitmitarbeiterin. Sie ist die Wohnbereichsleitung im Wohnbereich 2 und verfügt über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleiterin und Wundexpertin.